Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Marburg

Erfolgreich Unterrichten ohne Auszubrennen?Eine psychologische Perspektive auf berufliche Herausforderungen von Lehrkräften

Thema Erfolgreich Unterrichten ohne Auszubrennen?Eine psychologische Perspektive auf berufliche Herausforderungen von Lehrkräften freigegeben
Inhalt/Beschreibung

Lehrkräfte stehen jeden Tag vor der denkbar schwierigen Aufgabe, Schülerinnen und Schülern Inhalte beibringen zu müssen, welche von diesen oft nur als mäßig interessant empfunden werden. Gleichzeitig nimmt der Druck von Politik und Gesellschaft, dass Lehrkräfte angesichts unbefriedigender Ergebnisse in PISA, IGLU und Co. mehr und auch tiefgreifendere Kompetenzen vermitteln sollen, stetig zu. In diesem wachsenden Spannungsfeld sind Lehrkräfte immer häufiger auf Orientierung und Hilfestellungen angewiesen, wie sie die vielen Herausforderungen des Unterrichtsalltags am besten bewältigen können. Als Teil der empirischen Bildungsforschung versteht sich die Pädagogische Psychologie als eine Forschungsdisziplin, die auf Basis ihrer Theorien, Konstrukte und empirischen Studien derartige Orientierung zumindest in gewissem Maße bereitstellen kann.In diesem Vortrag werden exemplarisch verschiedene Alltagsprobleme von Lehrkräften aus psychologischer Perspektive analysiert. Wie wichtig ist Motivation für den Schulerfolg und wie kann ich meine Schüler zum Lernen motivieren? Müssen die Schüler mich als natürliche Autorität anerkennen? Wie viele Hausaufgaben sollte ich aufgeben? Wäre alles einfacher wenn ich weniger Schüler pro Klasse unterrichten müsste? Welcher Unterrichtsstil ist am effektivsten? Wie kann ich mich selbst vor Überlastung und vor dem Ausbrennen schützen? Diese und ähnliche Fragen werden vor dem Hintergrund aktueller bildungspsychologischer Befunde diskutiert.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Umgang mit (außer-)schulischen Belastungen im Lehrer*innenalltag;

Themenbereich Lehrergesundheit, Zeitmanagement
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Ausbilder/innen in Studienseminaren, Lehrkräfte, Lehrkräfte im Vorbereitungsdienst
Schulform(en) Alle Schulformen, Gymnasiale Oberst. (inkl. Berufl. Gymn.), Gymnasium
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Marburg - Biedenkopf
Anbieter/Veranstalter
Philipps-Universität Marburg - Zentrum für Lehrerbildung
Frau Sandra Rabung / Frau Victoria Effinghausen/ Frau Annette Huppert
Bunsenstr. 2
35032 Marburg
Fon: 06421/28-23596 
Fax: 06421/28-21345 
E-Mail: zfl-fortbildung@staff.uni-marburg.de
Leitung Zentrum für Lehrerbildung
Dozentinnen/Dozenten Prof. Dr. Malte Schwinger (Pädagogische Psychologie)
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 30.01.2019 20:15 bis 21:45
Kosten 0,00€
Ort Audimax im Hörsaalgebäude (+2/0010), Biegenstraße 14, 35037 Marburg
Veranstaltungsnummer 0189437901
Interne Veranstaltungsnummer

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0189437901) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.