Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Marburg

Arbeiten im Homeoffice Meine Rolle(n) und Aufgaben im Homeoffice. Fluch und Segen zugleich? Ein Online-Vortrag für weibliche Lehrkräfte

Thema Arbeiten im Homeoffice Meine Rolle(n) und Aufgaben im Homeoffice. Fluch und Segen zugleich? Ein Online-Vortrag für weibliche Lehrkräfte freigegeben
Inhalt/Beschreibung

In einem einstündigen Webinar werden die Rollen und Aufgaben im Homeoffice geklärt und Lösungsansätze vorgestellt. Es werden u.a. Themen wie • effizientes Arbeiten von zu Hause • Schaffen eines funktionierenden Arbeitsumfeldes • Regeln für das eigene Arbeiten • Unterstützende Hilfsmittel • Absprachen in Partnerschaft/Familie • Versagensängste im Homeoffice

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

• Klarheit in Bezug auf Rollen und Aufgaben im Homeoffice • Kompetentes Arbeiten im Homeoffice
Online Seminar
Medienkompetenzbereich: • Lehrerrolle und Personalentwicklung • Mediennutzung

Medienbildungskompetenzen Mediennutzung
Lehrerrolle und Personalentwicklung
Themenbereich Berufsrolle und Berufsverständnis der Lehrkräfte, Supervision, Kooperation im Kollegium
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte, Mitgl. Schulleitung/schul. Steuergruppen
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Marburg - Biedenkopf
Anbieter/Veranstalter
SSA Landkreis Marburg-Biedenkopf
Mirjam Wege
Robert-Koch-Str. 17
35037 Marburg
Fon: 06421 - 61 65 00 
Fax: 06421 - 61 65 24 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.MARBURG@KULTUS.HESSEN.DE
Hinweis(e) Anmeldeinformation: SSA Marburg-Biedenkopf   Ansprechpartner: Ingeborg Kasper
Dozentinnen/Dozenten Ingeborg Kasper, Claudia Busmann
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 26.11.2020 16:30 bis 17:30
Kosten 0,00€
Ort Online, wird online durchgeführt, 00000 Online
Veranstaltungsnummer 0200068001
Interne Veranstaltungsnummer 51050924

Die Anmeldung zu dieser Veranstaltung muss über die Seiten der Akkreditierungsstelle erfolgen. Suchen Sie dort bitte nach Ihrer Veranstaltung (Veranstaltungsnummer: 0200068001) und folgen Sie den Anweisungen und Hilfen der Akkreditierungsstelle.

Vielen Dank.