Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Marburg

"Erfahrungsaustausch und Fallberatung von Ansprechpersonen zum Thema sexuelle Gewalt" (feststehende Teilnehmer / ausgebucht)

Thema "Erfahrungsaustausch und Fallberatung von Ansprechpersonen zum Thema sexuelle Gewalt" feststehende Teilnehmer / ausgebucht (feststehende Teilnehmer / ausgebucht)
Inhalt/Beschreibung

Bei der digitalen Veranstaltung "Erfahrungsaustausch und Fallberatung von Ansprechpersonen zum Thema sexuelle Gewalt" möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, sich zu Ihren Erfahrungen mit der Rolle als Ansprechperson auszutauschen: Zum einen darüber, wie Sie Ihre Rolle im Kollegium als Ansprechperson in Ihrer Schule wahrnehmen, zum anderen über aktuelle oder zurückliegende Fälle, die Sie herausfordern. Die Fallberatungsgruppen werden dabei von Kolleg*Innen der Fachberatungsstelle Wildwasser geleitet. Ziel der Veranstaltung ist es, ein Forum zu bieten, an den Erfahrungen der Kolleg*Innen teilzuhaben: an den Herausforderungen, wie an den kreativen Ideen, bezogen auf das Kollegium und die Arbeit mit Fällen.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Es werden Kompetenzen im Umgang mit Fragen der sexuellen Gewalt in der Schule erworben.

Themenbereich Qualifizierung für besondere Aufgaben in der Schule (z.B. Sicherheit, Datenschutz, Suchtberatung, Erste Hilfe)
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte, Mitgl. Schulleitung/schul. Steuergruppen, Sozialpädagogische Fachkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Marburg - Biedenkopf
Anbieter/Veranstalter
SSA Landkreis Marburg-Biedenkopf
Mirjam Wege
Robert-Koch-Str. 17
35037 Marburg
Fon: 06421 - 61 65 00 
Fax: 06421 - 61 65 24 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.MARBURG@KULTUS.HESSEN.DE
Hinweis(e) Anmeldeinformation: SSA Landkreis Marburg-Biedenkopf   Ansprechpartner: Christiane Weppler
Dozentinnen/Dozenten Christiane Weppler
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 07.12.2020 14:00 bis 16:00
Kosten 0,00€
Ort Online, wird online durchgeführt, 00000 Online
Veranstaltungsnummer 0200091001
Interne Veranstaltungsnummer 51054904