Hessischer Bildungsserver / Bildungsregion Marburg

Netzwerktreffen Safe Place (feststehende Teilnehmer / ausgebucht)

Thema Netzwerktreffen Safe Place feststehende Teilnehmer / ausgebucht (feststehende Teilnehmer / ausgebucht)
Inhalt/Beschreibung

Safe Place ist ein Trainingsprogramm zur Resilienzförderung in Schulen. Das Programm stellt den Umgang mit psychischen Belastungen und Stress in den Mittelpunkt. Es richtet sich in fünf Doppelstunden sowie weiteren 5 Vertiefungs-Einzelstunden an Schülerinnen und Schüler der vierten bis zur sechsten Klassenstufe und soll dazu beitragen, Ressourcen zu aktivieren, Bewältigungsstrategien kennenzulernen und einzuüben und somit die psychische Widerstandsfähigkeit zu stärken.
Das Netzwerktreffen bietet ausgebildeten Safe Place-Trainerinnen und Trainern die Möglichkeit, sich gegenseitig kennenzulernen, Fragen zu besprechen und sich über die eigenen Erfahrungen bei der Durchführung von Safe Place auszutauschen.

Zu erwerbende Fähigkeiten und Fertigkeiten

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlangen Handlungssicherheit bei der Durchführung des Trainingsprogramms Safe Place.

Themenbereich Weiterentwicklung des Fachwissens, Didaktik und Methodik der Fächer, kompetenzorientierter Unterricht, Bildungsstandards
Fächer/Berufsfelder kein Fachbezug
Zielgruppe(n) Lehrkräfte, Sozialpädagogische Fachkräfte
Schulform(en) Alle Schulformen
Veranstaltungsart Einzelveranstaltung
Bildungsregion Bildungsregion Marburg - Biedenkopf
Anbieter/Veranstalter
SSA Landkreis Marburg-Biedenkopf
Mirjam Wege
Robert-Koch-Str. 17
35037 Marburg
Fon: 06421 - 3306 600 
Fax: 06421 - 3306 685 
E-Mail: FORTBILDUNG.SSA.MARBURG@KULTUS.HESSEN.DE
Hinweis(e) Anmeldeinformation: SSA Marburg-Biedenkopf   Ansprechpartner: Rebecca Henz
Dauer in Halbtagen 1
Zeitraum 01.07.2024 14:00 bis 15:30
Kosten 0.00€
Ort Staatliches Schulamt Marburg, Robert-Koch-Str. 17, 35037 Marburg
Veranstaltungsnummer 0241052902
Interne Veranstaltungsnummer 51230582